By using this website you agree to our use of cookies for the purposes of advertising, statistics, customization of our website to individual needs of its users and other. If no changes are made to cookie settings cookies will be saved in the memory of your device. Find out more: Cookie Policy. By using our services, you're agreeing to our Cookie Policy.
Unendliche Vielfalt. Wir schaffen einen einzigartigen Raum.

de

Die Nowy Styl Group übernimmt die Schweizer SITAG AG
28.08.2015

Im August unterzeichnete die Nowy Styl Group einen Vertrag über die Akquisition des Schweizer Unternehmens SITAG AG, einem Produzenten von Büromöbeln – und Bürositzmöbeln mit eigener Verkaufsstruktur und einer Produktionsstätte in der Schweiz. Dies ist bereits die dritte Firmenübernahme innerhalb der letzten vier Jahre und ein großer Erfolg für unser Unternehmen. Die Akquisition ermöglicht die Erweiterung unseres Vertriebsnetzes auf dem stabilen und sich dynamisch entwickelnden Schweizer Markt sowie eine Ergänzung unseres Portfolios um neue Produkte.

SITAG ist ein Unternehmen mit 50-jähriger Geschichte. Das Produktportfolio reicht von ergonomisch ausgereiften Stühlen und Bürosesseln über Büromöbelsysteme und Sofas bis hin zu maßgeschneiderten Lösungen. Mit feinem Gespür werden die Produkte auf die Bedürfnisse der Kunden und die neuesten Markttrends abgestimmt und intelligente und nachhaltige Lösungen entwickelt. Mit internationalen Auszeichnungen wie dem Red Dot Design Award stellt SITAG seine Innovationskraft und die kontinuierliche Weiterentwicklung im Produktdesign unter Beweis. Mit der Übernahme dieses Unternehmens kann die Nowy Styl Group ihr Produktportfolio um außergewöhnliche Produkte erweitern, z. B. die Stühle Wave, Ego und das Büromöbelsystem Prime.

In Polen werden wir keine SITAG-Produkte anbieten, damit der SITAG Formy Siedzenia Sp. Z o.o. eine Lizenzvereinbarung abgeschlossen wurde. Das Unternehmen ist nicht in der Übernahmetransaktion enthalten und wird weiterhin unabhängig auf dem Markt agieren.

Die Akquisition von SITAG ist eine weitere strategische Investition in den westeuropäischen Markt, mit der wir unsere Position sowohl in Westeuropa als auch international weiter stärken können.

FEMB-Ranking: Nowy Styl Group auf Platz 3 der Top 100 Büromöbelhersteller.
27.08.2015

Dem neuesten Bericht des Europäischen Dachverbandes FEMB zufolge, ist die Nowy Styl Group auf Platz 3 der Top 100 Büromöbelhersteller in Europa. Wir verdanken diesen Erfolg unseren Kunden und möchten an dieser Stelle unseren DANK zum Ausdruck bringen.

Die FEMB Wesite

Wissenswerkstatt 2015
19.08.2015

Ab September führen wir unsere Seminarreihe aus dem ersten Halbjahr im neuen Showroom in München fort. Unser vielfältiges Seminarangebot soll nicht nur Wissen vertiefen, sondern einen Nutzen zur persönlichen Weiterbildung bieten, deshalb haben wir berufsrelevante Themen aus den Bereichen Produkt, Ergonomie und Vertrieb zusammengestellt.

Den Auftakt am Freitag, den 18. September macht das Intensiv-Seminar unter der Leitung von Dr. Christian Haid, Leiter der Biomechanik der Orthopädie-Universität Innsbruck, zum Berater “ERGOMECHANICS“ für ergonomische Sitzsysteme ausgebildet und zertifiziert zu werden. Ihr Referent gibt tiefe Einblicke in die Anatomie und Biomechanik des Menschen und gibt eine wissenschaftliche Analyse und Begründung der patentierten “Glide-Tec Mechanik“.

Stillstand bedeutet Rückschritt. Nowy Styl im Interview mit dem ARD-Wirtschaftsmagazin Plusminus
24.07.2015

Die Nowy Styl Group avanciert zum größten Büromöbelhersteller in Europa. Investition und Innovation sind die grundlegenden Säulen der Marktausrichtung des Unternehmens. Seit Jahren verfolgt die Nowy Styl Group ihre Ziele und setzt den Erfolgskurs durch Investitionen in Millionenhöhe und aus eigener Kraft fort, um Innovationen - die sich am Marktgeschehen orientieren - zu schaffen. Innerhalb von 20 Jahren ist die Gruppe zum viertgrößten Büromöbelhersteller Europas aufgestiegen.

Ende 2014 hat Nowy Styl Group die modernste Möbelproduktion weltweit in Betrieb genommen und für den Neubau Subventionen von der europäischen Union erhalten. Das Konzept der vollintegrierten und automatisieren Möbelfertigung hat den Zuschlag erhalten, weil es das innovativste aller Einreichungen war. Das Investitionsvolumen entspricht einem Vielfachen der Subventionshöhe und rund die Hälfte der Gesamtinvestition ist an Maschinenparkhersteller, davon 85 % an Firmen in Deutschland, geflossen.

Neben der neuen Produktionsanlage in Polen unterhält Nowy Styl u.a. auch zwei Produktionsstätten in Deutschland. Durch die Zukäufe der Markenmöbel-Hersteller Grammer Office (2011) und Rohde & Grahl (2013) hat die Gruppe Ihren Marktanteil in Deutschland deutlich verstärkt. Deutschland ist der strategisch wichtigste Markt für Nowy Styl, eine Ausweitung der Geschäftstätigkeit durch Akquisitionen lag deshalb nahe. Beide übernommenen Unternehmen produzieren nach wie vor in Deutschland und profitieren von der internationalen Ausrichtung der Gruppe, die ihnen den Weg auf das internationale Parkett bereitet und deren Exportgeschäft erheblich verstärkt hat. Die Zugehörigkeit zur Nowy Styl Group sichert diesen Marken den Erhalt und damit einen Teil der deutschen Büromöbelindustrie.

Im Juni 2015 begrüßte Gordon Arnemann, Geschäftsführer der Nowy Styl Gruppe Deutschland, zusammen mit Maria Lasek, Purchasing Director der Nowy Styl Group, die NDR-Redaktion im neuen Produktionswerk in Jaslo, Polen.

Finden Sie unter folgendem Link den Beitrag, der am 24. Juni in der ARD ausgestrahlt wurde:

ARD Video Material