By using this website you agree to our use of cookies for the purposes of advertising, statistics, customization of our website to individual needs of its users and other. If no changes are made to cookie settings cookies will be saved in the memory of your device. Find out more: Cookie Policy. By using our services, you're agreeing to our Cookie Policy.
Unendliche Vielfalt. Wir schaffen einen einzigartigen Raum.

de

Ein Meilenstein auf dem Weg zum Erfolg
03.07.2015

Die Nowy Styl Group hat als erster europäischer Möbelhersteller einen Nachhaltigkeitsbericht gemäß der G4-Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) erstellt.

Dieser Nachhaltigkeitsbericht 2012-2013, der ab Juli allen Geschäftspartnern und Interessenten zur Einsicht bereitsteht, präsentiert Ergebnisse, stellt aber auch ehrgeizige Ziele auf, die das Unternehmen in den nächsten Jahren erreichen will.

Konkret beschreibt der G4-Bericht die Auswirkungen der geschäftlichen Aktivitäten mit Blick auf Wirtschaftlichkeit, Gesellschaft und Umwelt und gibt einen Überblick über die nachhaltige Entwicklung des Unternehmens in den genannten Bereichen. Er definiert die Verpflichtung, sich weiterzuentwickeln, Verantwortung zu übernehmen und stets den Anspruch des Unternehmens an sich selbst zu erhöhen.

Alle Daten des Berichts, die u. a. auf einer Wettbewerbsanalyse und der Unternehmenspolitik des Möbelherstellers basieren, wurden in einem Audit von unabhängigen Experten geprüft und in Rahmen dessen auch Felder identifiziert, in denen das auditierte Unternehmen Verbesserungspotential hat.

Basierend auf dieser Ist- / Soll-Analyse, setzt die Nowy Styl Group entsprechende Optimierungen um. Im Mittelpunkt stehen dabei die Kernthemen „Mitarbeiter, Umwelt und Produkt“.

Besonderer Fokus liegt auf sozialen Themen: Die Mitarbeiter sind das größte Kapital der Nowy Styl Group. Auf ihrem Mut, Engagement, ihrer Kreativität und Qualifikation fußt der heutige Erfolg der Firma.

Die Produkte der Gruppe, die Kundenbedürfnisse in allen internationalen Märkten erfüllen, sind das Ergebnis daraus. Selbstverständlich werden, mit Blick auf die Umweltpolitik des Unternehmens, wenn immer machbar, erneuerbare Ressourcen und Recyclingmaterialien verwendet.

Dabei sind genannten Eckpunkte wechselseitig miteinander verbunden und Teil der Wertschöpfungskette. Der Konsens daraus verschafft Nowy Styl einen Wettbewerbsvorteil und bestimmt das Denken und Handeln in der Gruppe.

Entsprechend dieser Selbstverpflichtungen führt Nowy Styl kontinuierlich Richtlinien ein, die die nachhaltige Entwicklung sicherstellen.

Gordon Arnemann, Geschäftsführer der Nowy Styl GmbH, formuliert es so: „Wir wollen weiter wachsen und unsere Position als einer der führenden Büromöbelhersteller Europas ausbauen. Daher sind wir uns bewusst, dass wir die Standards für unsere Geschäftstätigkeit kontinuierlich erhöhen müssen, um gesetzte Ziele zu erreichen und langfristig auszubauen.“