By using this website you agree to our use of cookies for the purposes of advertising, statistics, customization of our website to individual needs of its users and other. If no changes are made to cookie settings cookies will be saved in the memory of your device. Find out more: Cookie Policy. By using our services, you're agreeing to our Cookie Policy.
Unendliche Vielfalt. Wir schaffen einen einzigartigen Raum.

de

Die Nowy Styl Group übernimmt die Schweizer SITAG AG
31.08.2015

Die Nowy Styl Group, eines der führenden Unternehmen auf dem europäischen Markt für Büromöbel, akquiriert ein weiteres Unternehmen aus der Branche. In Zürich unterzeichneten die Mitglieder der Geschäftsführung den Vertrag über die Übernahme der Schweizer Gesellschaft SITAG AG.

„Die Akquise ausländischer Firmen ist eine der Säulen der Wachstumsstrategie der Nowy Styl Group. Dank dieser weiteren Übernahme stärken wir unsere Position in Westeuropa, erweitern unser Vertriebsnetz auf dem anspruchsvollen Schweizer Markt und ergänzen das Portfolio der Gruppe um neue, ergonomische Produkte – erklärt Adam Krzanowski, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Nowy Styl Group.

"Dies ist bereits unsere dritte Akquise in Westeuropa im Verlauf der letzten Jahre. Durch die Übernahme beschleunigen wir unseren Lernprozess auf verschiedenen, internationalen Märkten und innerhalb der gesamten Nowy Styl Group. Dank unserer Akquisitionen, sind wir in der Lage, schnell Innovationen zu implementieren und minimieren die Risiken neuer Geschäftsideen. Obwohl die lokalen Manager zu Recht darauf hinweisen, wie sehr sich ihre Märkte unterscheiden, so gibt es doch viele Elemente, die mit nur geringen Modifizierungen erfolgreich zwischen den Ländern ausgetauscht werden können“ – fügt Rafał Chwast, der stellvertretende Vorsitzende des Vorstands der Nowy Styl Group und Finanzdirektor, hinzu.

Der Zukauf von SITAG ist das Resultat mehrmonatiger Verhandlungen. Geleitet wurde der Übernahmeprozess von Adam Krzanowski und Rafał Chwast.

Unter der Marke SITAG werden ergonomische Designstühle und –sessel sowie funktionelle Möbelsysteme für Büroräume, Rezeptionen und Konferenzsäle hergestellt. Die Firma liefert nicht nur Produkte, sondern bietet – gemäß der Philosophie der Nowy Styl Group – auch komplexe Dienstleistungen für Inneneinrichtungen an. SITAG wurde vor 50 Jahren gegründet. In den Jahren 1993 – 1997 war sie Teil der Samas-Gruppe, seit 2009 war der niederländische Investmentfonds NIMBUS der Mehrheitsgesellschafter.

Durch die Übernahme erschließt die Nowy Styl Group nun auch den bedeutenden Schweizer Markt, der zusammen mit Deutschland und Österreich zu den stärksten Märkten in Westeuropa gehört.

„Die Schweiz ist ein sehr anspruchsvoller Markt. Wir sind überzeugt, dass die Addition der Kompetenzen und Erfahrungen von Nowy Styl und SITAG dazu beitragen werden, noch besser auf die Bedürfnisse der Schweizer Kunden zu antworten“ – so Adam Krzanowski.

Vor der Akquisition der SITAG AG hat Nowy Styl Group in Deutschland die Marke Grammer Office (2011) sowie die Rohde & Grahl GmbH übernommen (2013).

Rohde & Grahl z.B. konnte im Jahr nach der Übernahme einen Anstieg der Umsätze um 20 % vorweisen, für das Jahr 2015 ist ein weiterer Anstieg um 35 % geplant. Die Integration der übernommenen Gesellschaften in die Nowy Styl Group verlief plangemäß. So wurden die lokalen Produktionen und die Anzahl der Beschäftigten aufrechterhalten, gleichzeitig aber übergreifende Prozesse, wie IT, Finanzen und Marketing zentralisiert.

„Das Funktionsmodell der Nowy Styl Group stützt sich auf eine weitreichende Integration der Prozesse innerhalb der Gruppe. Dies verschafft uns einen Wettbewerbsvorteil, da wir sich ähnelnde Initiativen in vielen Ländern nicht doppeln müssen, sondern den jeweils besten Standort für die jeweilige Geschäftsfunktion identifizieren und festlegen können“ – fügt Rafał Chwast hinzu.

Auf analoge Weise wird mit der SITAG AG verfahren. Diese Gesellschaft bringt nicht nur eine stabile Marke, sondern auch ein gut entwickeltes Vertriebsnetz, eine moderne Produktionsstätte in Sennwald und eine Belegschaft aus qualifizierten Arbeitnehmern in die Gruppe ein. Die Einzelheiten der Integration der Gesellschaft mit der Gruppe werden in den kommenden Monaten festgelegt.

SITAG AG www.sitag.ch