Jeder gute Entwurf beginnt mit einer überzeugenden Idee. Wir inspirieren Sie mit unserem KNOW-HOW, teilen unser Expertenwissen und erarbeiten für Sie die besten Lösungen. Erfahren Sie mehr über unsere Forschung, unsere Berichte und Empfehlungen.

Wir sind ein erfahrener Experte, unabhängiger Hersteller und kompetenter Berater. Erfahren Sie mehr über uns – unsere Geschichte, die Strategie der nachhaltigen Entwicklung und die Werte, auf die wir uns stützen.

Sie möchten gerne Kontakt mit uns aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wir verfügen über Wissen, praktische Erfahrungen sowie Möglichkeiten, die sich aus unserem einzigartigen Know-how ergeben. Wir beraten unsere Kunden im Bereich der Büroeinrichtung und wählen dafür effiziente Lösungen und Produkte. Lernen Sie die Herausforderungen moderner Büros kennen und erfahren Sie, wie wir gemeinsam Antworten darauf finden können.

Orgatec 2018: Let's #MakeYourSpace Quiet

Gibt es „das Rezept“ für ein gelungenes Büro? Wie können Räume gestaltet werden, um die Mitarbeiter bei der Ausführung ihrer Tätigkeiten bestmöglich zu unterstützen? Wie gelingt es in einem Büro komplett gegensätzliche Anforderungen an den Arbeitsplatz - wie Konzentration und Kommunikation - effizient zu vereinen? Welche Zukunft hat der Büroraum? Gemeinsam mit unseren Kunden werden wir auf der Orgatec - auf all diese Fragen - die individuell richtigen Antworten suchen. Lassen Sie sich inspirieren!

„Schluss mit der mobilen Arbeit“ - verkündeten 2017 plötzlich mehrere große Konzerne übereinstimmend. Das Büro gewinnt nun seinen Ruf als der am meisten inspirierende Arbeitsplatz zurück - als derjenige Ort, der über Innovationen und die Entwicklung eines Unternehmens entscheidet.

Vor zwei Jahren präsentierten wir auf der Orgatec in Köln unsere Philosophie We KNOW HOW to #MakeYourSpace. Unter diesem Motto sammeln sich über 25 Jahre Erfahrung und Expertise der gesamten Nowy Styl Group – zunächst in der Produktion von Möbeln, später dann in der komplexen Gestaltung von Arbeitswelten. Dabei haben wir schon immer an das Potential eines gut durchdachten Büros geglaubt, das den Bedürfnissen seiner Nutzer bestmöglich gerecht wird. Unsere eigenen Erfahrungen und diejenigen unserer Kunden zeigen: Ein optimal gestalteter Bürobereich steigert die Effizienz der gesamten Organisation sowie den Komfort jedes einzelnen Mitarbeiters.  

 

 

None

Auf der diesjährigen Orgatec geben wir einen Einblick, wie wir gemeinsam mit unseren Kunden daran arbeiten, um wirklich jede Bürofläche erfolgreich zu gestalten. Außerdem verraten wir, worauf wir beim Gestaltungsprozess eines Büros besonders Wert legen. Weiter präsentieren wir fünf entscheidende Eigenschaften von modernen Arbeitsbereichen, die am besten durch diese englischen Worte wiedergegeben werden können: quiet, flexible, free, social und smart. Jede Woche gehen wir genauer auf die einzelnen Aspekte zu quiet, flexible, free, social und smart ein. Vertiefen Sie Ihr Wissen und lassen Sie sich inspirieren - damit wir bereits am 23. Oktober sagen können: Let’s #MakeYourSpace together!“.

Beginnen wir mit der Akustik im Büro. Die zu laute und störende Geräuschkulisse am Arbeitsplatz und die nicht vorhandene Möglichkeit, konzentriert arbeiten zu können - sind die Hauptgründe, warum Mitarbeiter aus dem Büro flüchten. Wie kann ein Unternehmen nun die Bedingungen schaffen, dass Menschen konzentriert arbeiten können – und sie so zurück ins Büro bringen?

Let’s #MakeYourSpace Quiet

Enjoy the silence

Ob wir wollen oder nicht – die störende Geräuschkulisse und der Lärm ist Teil des Bürolebens. Wichtig ist jedoch, dass uns das weder Energie noch Gesundheit kostet. Um das zu gewährleisten, reicht es oftmals aus, zunächst die wichtigsten Lärmquellen zu identifizieren und dann mit sehr einfachen Methoden den akustischen Komfort der Büronutzer zu verbessern.

“Words like violence break the silence”, lautet es im Text von “Enjoy the Silence” – einem Song der legendären Band Depeche Mode. Erinnern wir uns an die Open-Space-Büros der späten 80-er und frühen 90-er Jahre, dann könnte dieser Song zur Hymne der Büromitarbeiter von damals gemacht werden - die verzweifelt auf der Suche nach einem Platz waren, um konzentriert arbeiten zu können. Aber müssen wir wirklich drei Jahrzehnte zurückgehen, um ein Büro zu finden, in dem die Mitarbeiter von einem Moment Stille träumen?

Der zu hohe Geräuschpegel ist ein Problem!

Es gibt Büros, in denen ein erfahrener Akustiker vom ersten Moment an weiß, was auf den Messgeräten anzeigt wird: eine zu lange Nachhallzeit, ein überschrittener Lärmpegel, ein flatterndes Echo usw. Zahlreiche Experimente und Untersuchungen bestätigen, dass der Aufenthalt unter solchen Bedingungen einen negativen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter, aber auch ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden hat. Unsere Analysen zeigen, dass sich mehr als 30% der Büroangestellten über eine zu hohe Lautstärke am Arbeitsplatz beklagen und sich fast 75% der Mitarbeiter wünschen, einen abgetrennten Bereich für konzentriertes Arbeiten zur Verfügung zur haben.

Warum die Geräuschkulisse tatsächlich so störend ist?

Der Geräuschpegel in Open-Space-Büros beträgt durchschnittlich 60 – 65 Dezibel, was in etwa vergleichbar ist mit der Lautstärke eines Staubsaugers. Stellen Sie sich vor, Sie müssten nun tagtäglich stundenlang versuchen konzentriert zu arbeiten – unter dem dauernden Lärm eines laufenden Staubsaugers. Keine leichte Aufgabe! Lärm beeinflusst außerdem wesentlich die Leistung der gesamten Organisation. Wissenschaftler haben folgendes nachgewiesen: Wird ein Mensch bei der Ausführung einer wichtigen Aufgabe abgelenkt oder unterbrochen, dauert es 20 Minuten, bis er sich wieder wie zuvor konzentrieren kann. Wichtig ist auch die Tatsache, dass die Leistungsfähigkeit eines Mitarbeiters bei einem zu hohen Geräuschpegel um fast 70% sinkt. Und das sind spürbar reelle Verluste für ein Unternehmen.

Sileo
Sileo
Formo

Zum Glück gibt es Werkzeuge, mit denen diese Verlustkette durchbrochen und der akustische Komfort des Büros eindeutig verbessert werden kann. – Akustische Untersuchungen bestimmen präzise das Ausmaß des Problems, diagnostizieren die Ursachen und ermöglichen es, Lösungen zu empfehlen, die zu einem ganz bestimmten Raum passen – sagt Anna Wilczura, Akustikerin der Nowy Styl Group. – Idealerweise sollte eine solche Analyse parallel zur Einrichtung der Büroräume durchgeführt werden, da wir dann unmittelbar effizient darauf reagieren können – indem wir Bereiche oder Räume für konzentriertes Arbeiten abteilen, die Anordnung der Schreibtische entsprechend optimieren und verstärkt „lärmschluckende“ Materialien einsetzen. Die Tatsache, dass es viele störende Geräuschquellen gibt, bewirkt, dass nur eine komplexe und gut durchdachte Vorgehensweise den gewünschten Effekt garantiert – erklärt sie.

Bietet ein Büro kaum die Möglichkeit, architektonische Änderungen vorzunehmen, ist es sinnvoll, akustische Lösungen zu nutzen. Aus eigener Erfahrung sowie auch von den Büros unserer Kunden wissen wir, dass der Einsatz der Paneele Sileo viel ändern kann – egal ob sie von der Decke hängen oder an den Wänden befestigt sind. Diese Produkte schützen wirksam vor Lärm und insbesondere vor Nachhall. Sie sind schallabsorbierend und lärmisolierend. Eine weitere akustische Lösung sind die Filz-Wandpaneele Formo. Ihre kompakte Komposition sowie die schnelle und einfache Montage ermöglichen es, den Nachhall in zahlreichen Bereichen des Büros, wie etwa im Konferenzraum  oder in der Kantine, bestmöglich zu dämpfen. Beide Linien der Paneele sind in zahlreichen Farbvariationen erhältlich, deshalb können sie einfach an die Ausstattung des jeweiligen Büros integriert werden. Mit dem positiven Ergebnis, dass die Räume behaglicher werden bzw. fast häuslich erscheinen und vor allem optimal schalldämmend sind.

Bitte nicht stören!

In einigen Büros besteht das größte Problem darin, die einzelnen Arbeitsbereiche – die Bereiche für Besprechungen sowie die Bereiche für ein stilles, konzentriertes Arbeiten - optimal voneinander abzutrennen. Eine Lösung hierfür kann das modulare System Tepee sein. Seine hohen Wände, die aus gepresstem Filz hergestellt werden, ermöglichen in Open-Space-Büros die optimale Abtrennung von Bereichen für Treffen oder zur individuellen, konzentrierten Arbeit. Ein Wandelement umgibt das Sofa oder einen Schreibtisch und schirmt uns vom lauten Büroalltag ab. Auf diese Weise dämmen wir akustische wie auch visuelle Reize und Impulse gekonnt ab. Das erleichtert die konzentrierte Realisierung der gestellten Aufgaben wesentlich.

None
None

"Genieße die Stille"

Noch einmal zurück zu Depeche Mode: „Words are very unnecessary, they can only do harm” – lautet der Refrain. Ob wir wollen oder nicht – im Büro sind Worte und Gespräche für eine richtige Kommunikation unverzichtbar. Wichtig ist es jedoch, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die die Bedürfnisse aller Nutzer berücksichtigt. Die Aufteilung der Räumlichkeiten in einzelne Bereiche und viele differenzierte Plätze für Meetings sowie konzentriertes Arbeiten zu schaffen, bewirkt, dass es sich im Büro einfach besser arbeiten lässt. „Enjoy the Silence” – dieser Song, den wir mit einem Lächeln auf dem Weg in unser komfortables, modernes Büro summen, bekommt dann eine ganz andere Bedeutung.

In diesem Sinne: Let’s #MakeYourSpace Quiet!


 

 

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Datenschutzerklärung

Bitte bestätigen

Willkommen

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, unser Angebot unterscheidet sich von Land zu Land. Bitte wählen Sie die gewünschte Region aus.

Nach oben