Jeder gute Entwurf beginnt mit einer überzeugenden Idee. Wir inspirieren Sie mit unserem KNOW-HOW, teilen unser Expertenwissen und erarbeiten für Sie die besten Lösungen. Erfahren Sie mehr über unsere Forschung, unsere Berichte und Empfehlungen.

Wir sind ein erfahrener Experte, unabhängiger Hersteller und kompetenter Berater. Erfahren Sie mehr über uns – unsere Geschichte, die Strategie der nachhaltigen Entwicklung und die Werte, auf die wir uns stützen.

Sie möchten gerne Kontakt mit uns aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wir verfügen über Wissen, praktische Erfahrungen sowie Möglichkeiten, die sich aus unserem einzigartigen Know-how ergeben. Wir beraten unsere Kunden im Bereich der Büroeinrichtung und wählen dafür effiziente Lösungen und Produkte. Lernen Sie die Herausforderungen moderner Büros kennen und erfahren Sie, wie wir gemeinsam Antworten darauf finden können.

Play&Work

Designer

Gernot Oberfell, Jan Wertel
Kontakt

Eigenschaften

Eine gute Kommunikation ist die Basis für effektives Teamwork. Nur so kann ein Team Synergien entwickeln und das eigene Potenzial bestmöglich nutzen. Daher schaffen Möbeldesigner optimale Arbeitsbedingungen für den freien Austausch von Ideen, Gedanken und Meinungen. Arbeitsplätze sollen zur Kooperation einladen und die Mitarbeiter zum Handeln motivieren. Heute findet 70 % der Geschäftstätigkeit in einem Büro und nicht in Besprechungszonen statt. Das Möbelsystem Play&Work bietet hier funktionale Lösungen, die diese Art von Kommunikation unterstützen.

Zonen für Teamwork

Grundlage einer effizienten Teamarbeit ist eine gute Kommunikation und gehört, wie konstruktive Diskussionen, zur täglichen Arbeit. Der Austausch von Gedanken und Meinungen, fördert die Kreativität und minitiiert Aktionen. Ein einfacher Zugang zu Bereichen, die zur Zusammenarbeit, einem Informationsaustausch und kreativen Schaffen einladen, zeichnet die moderne Büroarbeit aus.

Zonen für individuelle Arbeit

Ein Arbeitsplatz sollte optimal auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter eingehen. So auch ein individueller Arbeitsbereich, an dem Aufgaben ausgeführt werden, die eine hohe Konzentration erfordern. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, spricht man von einer dynamisch-modernen, angenehmen und wohlfühlorientierten Arbeitsplatzgestaltung.

Chefbüro

Erfolg ist hauptsächlich das Ergebnis gut durchdachter Strategien, präziser Entscheidungen, mutiger und konsequenter Handlungen. Das Büro der Bereichs- oder Geschäftsleitung drückt den Charakter seines Inhabers und die gesamte Unternehmenskultur aus.

Konzentrationsbereich

Eine Vielzahl von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst den Erfolg und die Entwicklung eines Unternehmens. Frische Ideen und kreative Konzepte blühen in der entsprechenden Umgebung auf. Intensive, höchst konzentrierte Arbeit ist effektiver, wenn Ablenkungen – visuell oder akustisch – vermieden werden. Ein ergonomischer Arbeitsplatz unterstützt Komfort und Konzentration während der Arbeit.

 

Zonen für informelle Treffen

Kommunikation, Informationsaustausch und Flexibilität sind Grundlage für eine effiziente Teamarbeit. Bereiche die spontane Treffen ohne einen großen Organisationsaufwand ermöglichen, fördern die Zusammenarbeit. Zonen die Kreativität, Kollaboration und Innovation begünstigen, werden zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor.

Gernot Oberfell, Jan Wertel

Jan Wertel und Gernot Oberfell sind weltbekannte Designer, die es verstehen, Kunst mit Funktionalität zu verbinden. Wie sie selbst sagen, lassen sie sich für Ihre Designideen von ihrer Umgebung inspirieren – als jene Realität, die uns allen am nächsten und am greifbarsten ist. In ihren Entwürfen versuchen sie konzeptionelle Beschränkungen zu ignorieren. Ihre Entwürfe basieren auf „Versuch und Irrtum“. Das Ergebnis: innovative, funktionelle und charakteristische Produkte, entwickelt mit designorientiertem Gespür und Erfahrung. Oftmals stützen sie sich in ihrer Arbeit auf die Bauarchitektur – Formen aus bestehenden Konstruktionen fügen sie in ihre Entwürfe ein.

Spezifikation

Freistehende, rechteckige Tische mit U-Formgestell

Freistehender Tisch mit einseitig abgerundeter Arbeitsplatte und U-Formgestell

Freistehender Tisch mit beidseitig abgerundeter Arbeitsplatte und mit U-Formgestell

Freistehende, rechteckige Tische mit T-Fußgestell

Freistehender Tisch mit beidseitig abgerundeter Arbeitsplatte und mit T-Fußgestell

Beidseitig abgerundeter Arbeitsplatte mit T-Fußgestell und manueller Höhenverstellung per Kurbel

Beidseitig abgerundeter Arbeitsplatte mit T-Fußgestell mit elektromotorischer Höhenverstellung

Workbench-Arbeitsplatz mit U-Formgestell: Rechteckige Basiseinheit + Erweiterungselement

Beidseitig abgerundeter Workbench-Arbeitsplatz mit H-Formgestell und manueller Höhenverstellung per Kurbel

Beidseitig abgerundeter Workbench-Arbeitsplatz mit H-Formgestell und elektromotorischer Höhenverstellung

Rechteckiger Tisch mit U-Formgestell zur Verbindung mit einem Schrank

Rechteckiger Workbench-Arbeitsplatz mit U-Formgestell zur Verbindung mit einem Schrank

Einseitiger Schrank zur Verbindung mit einem Tisch/Workbench-Platz auf U-Gestell - Model B

Einseitiger Schrank zur Verbindung mit einem Tisch/Workbench-Platz auf U-Gestell - Model D

Einseitiger Schrank zur Verbindung mit einem Tisch/Workbench-Platz auf U-Gestell - Model F

Einseitiger Schrank zur Verbindung mit einem Tisch/Workbench-Platz auf U-Gestell - Model H

Einseitiger Schrank zur Verbindung mit einem Tisch/Workbench-Platz auf U-Gestell - Model I

Einseitiger Schrank zur Verbindung mit einem Tisch/Workbench-Platz auf U-Gestell - Model L

Zweiseitiger Schrank zur Verbindung mit einem Tisch/Workbench-Platz auf U-Gestell - Model A

Zweiseitiger Schrank zur Verbindung mit einem Tisch/Workbench-Platz auf U-Gestell - Model C

Zweiseitiger Schrank zur Verbindung mit einem Tisch/Workbench-Platz auf U-Gestell - Model D

Zweiseitiger Schrank zur Verbindung mit einem Tisch/Workbench-Platz auf U-Gestell - Model F

Zweiseitiger Schrank zur Verbindung mit einem Tisch/Workbench-Platz auf U-Gestell - Model I

Zweiseitiger Schrank zur Verbindung mit einem Tisch/Workbench-Platz auf U-Gestell - Model J

Big Orga Tower

Big Orga Tower mit einem Organisationspaneel aus Metall als Rückwand

Stehtisch zur Verbindung mit einem Schrank

Big Orga Tower Variante mit hohem Auszug ohne Regalfach und zwei Utensilienladen in der Farbe Weiß erweitert.

Schrank zur Verbindung mit einem Stehtisch

Schreibtisch mit U-Formgestell zur Verbindung mit dem Sideboard

Sideboard zur Verbindung mit dem Schreibtisch mit U-Formgestell - Model A

Sideboard zur Verbindung mit dem Schreibtisch mit U-Formgestell - Model B

Sideboard zur Verbindung mit dem Schreibtisch mit U-Formgestell - Model C

Lowboard mit Polsterauflage

Lowboard mit Polsterauflage

Lowboard mit Polsterauflage

Mehr Informationen.

Kontaktieren Sie uns

Projekte

Adir Group

London, Großbritannien

Bouygues

London, Großbritannien

Panalpina

Prag, Tschechische Republik

ABH Investment

Krakau, Polen

Passende Produkte

Panthera

Unter dem Aspekt „natürlich Sitzen“ hat Ray Carter für die Marke Grammer Office die neue Stuhllinie Panthera entworfen. Diese Produktfamilie ist die Quintessenz eines ergonomischen Bürodrehstuhls. Die profilierte, hohe Lehne, die den Rücken des Anwenders geführt in jeder Position stützt, zudem die breite, bequeme Sitzfläche und natürlich die technologisch fortgeschrittenen Mechaniken sichern ein dynamisches Sitzen.

Tapa

Das modulare Sitzsystem Tapa wurde für Büroräume, Empfangsbereiche und Relax-Zonen entwickelt. Das einmalige Design verleiht dem Raum einen außergewöhnlichen Charakter und bietet eine attraktive und komfortable Treffpunktmöglichkeit.

Tauko

Die weichen Formen, die Verbindung von Komfort mit interessantem Design, sowie die Funktionalität schaffen eine behagliche, häusliche Atmosphäre – Zeit für „Tauko“.

Hexa

Das modulare Loungemöbel Hexa ist ein einzigartiges System, das die Funktion und die Ästhetik eines jeden Raumes im Büro perfekt ergänzt. Es schafft eine Zone der Ruhe, der akustischen Isolation, die bestens für private Treffen und besseren Informationsfluss geeignet ist.

4ME&2ME

Der intelligent designte Stuhl vereint funktionale, technische und künstlerische Aspekte. Im Designprozess ließ sich Martin Ballendat von Biodynamik und der Natur inspirieren. Die Balance zwischen diesen verschiedenen Perspektiven ließ eine Produktlinie entstehen, die einen wesentlichen Beitrag zur Funktion eines modernen Büros leisten.

Play&Work

Das Soft Seating System von Play&Work ist die perfekte Entscheidung für informelle Bereiche und Entspannungszonen. Durch die Auswahl von Modulen in farbenfrohen und lebendigen Farben, kombiniert mit freistehenden Tischen, wird ein idealer Platz für das morgendliche Meeting geschaffen, an dem Mitarbeiter die Aufgaben für den anstehenden Tag besprechen können.

@-Sense

Ein Bürostuhl, der durch seine subtile Formgebung, modernes Design und seine außergewöhnliche Leichtigkeit besticht. @-Sense erfüllt die Bedürfnisse der selbst anspruchsvollsten Nutzer. Dank verschiedener Farbkonzepte ist der Stuhl die perfekte Ergänzung sowohl für klassische Büroräume als auch für das eigene Home-Office. Nehmen Sie Platz und spüren Sie den Unterschied.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Datenschutzerklärung

Bitte bestätigen

Willkommen

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, unser Angebot unterscheidet sich von Land zu Land. Bitte wählen Sie die gewünschte Region aus.

Nach oben